Buchempfehlungen

Liebe Strickerinnen!

Ich möchte Euch hier ein paar Bücher vorstellen, die mich begeistert haben und mit denen ich gerne arbeite - vielleicht habt Ihr auch schon immer nach diesen Themen gesucht:

 


Schmitz, Beate - Knöpfe selber machen, Verlag oz creativ, Preis 14,99 €

Da habt Ihr ein wunderschönes Projekt genadelt, z.B. eine Jacke, und Ihr findet einfach nicht die Knöpfe, die wirklich dazu passen? Dann könnt Ihr Euch wirklich schöne und außergewöhnliche Knöpfe selbst machen.

Knöpfe für Kinder mit witzigen aufgestickten Gesichtern, aber auch aufwändig mit Perlen bestickte Knöpfe könnt Ihr lernen, selbst zu machen.

Ist zwar zeitintensiv, aber dafür kostengünstig - und Ihr bekommt wirklich den passenden Knopf zu Eurer Handarbeit.
 

 

Rubriken aus dem Buch sind:

  • Gehäkelte Perlenknöpfe
  • Bestickte Knöpfe (u.a. bemalt + bestickt, Filz-Knöpfe, Knöpfe beziehen, Aus Alt mach Neu, Graffiti-Knöpfe
  • verschlungen und verfranst (umwickelt, geknotet, Makramee-Verschluss, Kordeln nähen, Kordel-Knöpfe, Flower Power)
  • Gehäkelte Knöpfe
  • Holz-Knöpfe
  • Modellierte Knöpfe

Alte Volkskunst Stricken

Ein Werkbuch

Verlag: Stocker, L

Preis: 14,95 €

Hast Du schon immer ein Lexikon für traditionelle Trachtenmuster gesucht? Hier findest Du zu jedem Muster ein Bild des gestrickten Musters und eine Strickschrift (zwar mit eigenen Symbolen, aber mit der Legende verständlich, wenn auch gewöhnungsbedürftig), alles sehr groß jeweils auf einer eigenen Seite dargestellt. Zusätzlich ist jeweils die Breite des Mustersatzes angegeben.

 

Außerdem findet Ihr hier auch grundlegende Informationen für Frauenstutzen und Männerstrümpfe, auch mit entsprechendem Stutzenkeil sowie Westen, Jacken und Joppen - wie man misst und wie man einem Schnitt misst.


Perlenstaucher, Stulpen, Stutzen

Ständecke, Monika

Strickanleitungen mit Geschichte

Verlag: Husum

Preis: 12,95 €

Habt Ihr schon immer diese Perlen-Handschuhe bewundert, die immens aufwändig aussehen. In diesem Buch sind viele detaillierte Anleitungen mit vielen Hinweisen auf die Historie dieser süssen Kleinigkeiten, die sich auch gut als Geschenke für Weihnachten eignen.

 


Doubleface stricken

Belle, Anja

Raffinierte Modelle mit zwei Schauseiten. Mit Vorlagenbogen

Verlag: Frech

Preis: 12,99 €

 

Habt Ihr auch schön öfter hübsche Projekte gesehen, die in der Doubleface-Technik gestrickt waren?

Ich finde diese Technik total spannend, weil Du einfach keine störenden Fäden mehr auf der Rückseite hast, sondern einfach wirklich zwei "schöne" und vorzeigbare Seiten bekommst.

Lange Zeit habe ich nicht verstanden, wie das wirklich funktioniert. Die meisten Anleitungen waren so beschrieben, dass ich es nicht kapiert habe.

Dieses Buch beinhaltet eine ausführliche "Grundanleitung Doubleface" mit vielen Bildern und erklärt ausführlich auch Anschlag, Fadenführung, Maschen zu- und abnehmen, so dass auch ich es verstanden habe.

Das Resultat lässt sich wirklich sehen.

Nur für mich ist nach diesem Ausprobieren die Technik erst mal doch nichts, weil ich beim Stricken lieber entspanne oder Filme ansehe. Doubleface-Stricken ist dafür nicht geeignet. Da musst Du wirklich hinschauen, um den richtigen Faden zu nehmen und das Muster gut abzubilden. Aber schön ist es schon ...

Also wer sich beim Stricken eh konzentrieren muss und hinsehen muss, was er strickt, findet in diesem Buch nicht nur eine super Anleitung, sondern auch hübsche Accessoires und Kleinigkeiten. Eignet sich auf jeden Fall, um es zu lernen und auszuprobieren!


200 Fair Isle-Muster

Mucklestone, Mary J.

Ein Strickhandbuch

Verlag: Frech

Preis: 16,99 €

 

Fair Isle - das hört sich doch schon immer so ein bisschen nach Sehnsucht, Fernweh und einsamen nordischen Inseln an, oder?

Die Muster finden sich seit 300 Jahren ...

Ich finde die meisten Fair Isle Pullis zwar ganz hübsch, aber meine Vorstellungen waren doch immer ein bisschen anders, so dass ich mir dieses Buch genommen habe, um auch eigene Stücke entwickeln zu können.

Was mich sehr positiv überrascht hat war, dass eine Farbenlehre, Farbharmonien, Tipps zur Farbwahl und die Planung eines Strickprojekts mit Platzierung der Muster ausführlich mit Text und entsprechenden Bildern und Skizzen beschrieben ist.

Daneben sind natürlich die "Grundsätze des klassischen Fair Isle-Designs" beschrieben und eine ausführliche Mustersammlung enthalten. Die Mustersammlung enthält zu jedem Muster die Angabe der Reihen und Maschenanzahl, ein Schwarzweiß-Zählmuster, ein Farbzählmuster zum abgebildeten Muster, ein Zählmuster für eine Farbvariante und noch einen Vorschlag für ein Flächenmuster.

Also Mädels, nix wie ran ans Buch und selbst mal ein Pulli-Design entwickeln!

Ich freue mich auf Eure kreativen Designs, teilt sie doch hier einfach ...


 

 

 

 

 

 

Nicht definiert